News

Hier findet ihr aktuelle News aus der Sustainable Startup Community mit Wissenswertem zu neuen Projekten, Programmen, Events und mehr.

MakeItMatter-Award Bewerbungsschluss

Mit dem MakeItMatter-Award suchen der >SMART> GREEN ACCELERATOR zusammen mit ihrem Innovationspartner EWS Elektrizitätswerke Schönau eG nach Startups, die aktiv die Energiewende vorantreiben oder andere Menschen dazu befähigen.

Die Jury, bestehend aus Vertreter*innen der Wirtschaft, Politik, Wissenschaft, Gesellschaft und Startup-Ökosystem, u.a. ist auch Björn Kaminski aus unserem Team dabei.  Zusammen entscheiden sie für die drei zukunftsträchtigsten Ansätze, bevor die Gewinner:innen bei der >SMART> GREEN Startup Night am 27.09.2022 mit 40.000€ prämiert werden

Jetzt bewerben für Batch 10 von GO!

Nachhaltige Startups aufgepasst! Das Förderprogramm des GO! Start-up Zentrum Oldenburg geht bald in den nunmehr 10. Durchlauf.

Für das am 01. September startende Programm werden aktuell wieder innovative Geschäftsideen aus den Bereichen

  • Energie
  • Digitalisierung
  • Gesundheit
  • Nachhaltigkeit
  • Künstliche Intelligenz   gesucht.

Bis zum 30.06.2022 können Gründer*innen noch ihre Geschäftsidee unter https://www.gruenden-oldenburg.de/go-start-up-zentrum einreichen.

Das Förderprogramm bietet den Start-ups durch gezieltes Coaching und das bestehende Netzwerk aus Unternehmen, Expert:innen, Mentor:innen, Hochschulen und Verbänden einen großen Mehrwert, um ihre Geschäftsidee auf dem Weg in den Markt zu „beschleunigen“. Ziel des Förderprogramms ist, dass die Gründer:innen ihr Produkt zur Marktreife entwickeln und am Ende potenzielle Investor:innen überzeugen.

Neuer Leitfaden – Erfolgsfaktor Nachhaltigkeit: Tools & Methoden

Wie können Nachhaltigkeits- und Klimaschutzbelange systematisch in die eigene Gründung verankert werden? Die neue Broschüre „Erfolgsfaktor Nachhaltigkeit“ vermittelt praxistaugliche Tools und Methoden für Start-up-Gründerinnen und -Gründer, um Nachhaltigkeit von Anfang an bei der Entwicklung innovativer Geschäftsmodelle, Produkte und Dienstleistungen zu berücksichtigen. Die Broschüre kann kostenfrei heruntergeladen werden: https://www.borderstep.de/wpcontent/uploads/2022/06/Sustainability4All_Erfolgsfaktor-Nachhaltigkeit_Tools-Methoden-zur-Nachhaltigkeitsintegration.pdf  

 Die in der Broschüre vorgestellten Tools und Methoden entwickelte das Borderstep Institute for Innovation and Sustainability gGmbH gemeinsam mit dem Startup-Verband und der Carl von Ossietzky University of Oldenburg im Projekt „Sustainability4All: Sustainability als Erfolgsfaktor für alle Start-ups“. Das Vorhaben wird vom BMWK (Federal Ministry for Economics and Climate Action) im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) gefördert.  

Anmeldung für den Plan B Wettbewerb bis 7. August 2022

Nachhaltigere Alternativen zu fossilen Rohstoffen und Energieträgern – das sind Mega- Challenges, die bleiben!Startups und Bio-Entrepreneure, die mit ihren Verfahren, Produkten und Dienstleistungen ihren PlanB für eine nachhaltigere, biobasierte Wirtschaft und Gesellschaft entwickeln, aufgepasst: Bis 7. August 2022 können diese Geschäftsideen online beim Startup Wettbewerb „PlanB – Biobasiert.Business.Bayern.“ eingereicht werden. Es warten Gewinne im Gesamtwert von 25.000 €, Zugang zum PlanB Ökosystem und den PlanBenefits mit umfassendem Startup Support. Alle Infos und Anmeldung findet ihr hier:

Unser neues SusI-Tool – Jetzt ausprobieren!

Du möchtest Nachhaltigkeitsbelange wie Impact KPIs, Co2 Werte und Diversity in deinem Startup erfassen, dokumentieren und mit Investoren, deinem Team oder sonstigen Stakeholdern teilen? Mit SusI kannst du völlig kostenlos Fragen zu Nachhaltigkeitsthemen beantworten und dir deine Antworten einfach und übersichtlicher als PDF herunterladen. SusI steht für Sustainability & Impact Assessment Tool for Startups. Das Online-Tool basiert auf dem Nachhaltigkeitsstandard für Startups, der DIN SPEC 90051-1 und ist damit die perfekte Anlaufstelle für innovative Unternehmen, die sich ein holistischen Bild von dem Thema ESG und Impact machen wollen. Egal ob Hardware, Software, Pre-Seed oder Series A, SusI ist so konzipiert das jedes Startup das Tool nutzen kann. SusI hilft dir dabei das Thema Nachhaltigkeit richtig zu kommunizieren und ganzheitlich zu erfassen. 

Die Vorteile in Kürze: 

  • Gratisnutzung
  • Individueller Nachhaltigkeitsreport
  • Übersichtliches PDF zum Downloaden
  • Für Startups in Früh- und Wachstumsphasen
  • Basierend auf der DIN Special 90051-1

Für Startups, die Nachhaltigkeitsthemen vertiefen wollen, verlinken wir zu spannenden Quellen, Tipps und Deep-Dives. Probiere SusI jetzt völlig kostenlos aus. Hier geht es zum SusI-Tool:

Jetzt anmelden für den Public Value Award

Dein Startup verfolgt einen Purpose, der über den Nutzen für Kunden und gewinnbringendes Wirtschaften hinausgeht? Es verfolgt nicht nur eigene Ziele, sondern trägt auch dazu bei, dass sich unsere Gesellschaft positiv weiterentwickelt?  

Dann bewirb dich jetzt für den Public Value Award. Der Public Value Award zeichnet Startups aus, die mit ihren Angeboten und Leistungen auch auf gesellschaftliche Fragestellungen reagieren und damit einen Nutzen für die Gesellschaft stiften und einen Beitrag zum Gemeinwohl leisten. Die Preisverleihung findet am 13.10.2022 in Leipzig statt. 

Die Bewerbungsphase läuft noch bis zu 31.05.2022! Nach Einsendeschluss werden alle Bewerbungen von der Jury in einem mehrstufigen Verfahren gesichtet. 

Kleine Zukunftsmesse auf dem Sommerfest der IHK Berlin

Am 28. Juni findet das IHK Berlin Sommerfest mit ca. 2,000 hochrangigen Gästen aus der Wirtschaft, Politik und Verwaltung statt. Neben Reden gibt es auch die Möglichkeit zu Networken und Eure Projekte und Ideen zu besprechen. 

Dazu gibt es eine Möglichkeit als Startup und junges Unternehmen einen Stand zu haben, um Euer Geschäftsmodel zu präsentieren und den Austausch mit den Gästen zu suchen. Bis zum 27. Mai könnt Ihr Eure Bewerbung einreichen und eine dreiköpfige Jury entscheidet, wer ausstellen darf. Dabei stehen die drei folgenden Kategorien im Fokus: Innovativität, Nachhaltigkeit (17 SDGs) und Attraktivität des Ausstellungsstückes.  

Sustainability4All: Die Zukunft & Nachhaltigkeit deutscher Startups

Nachhaltigkeit ist als Erfolgsfaktor innerhalb des deutschen Startup-Gründungsökosystems nicht mehr wegzudenken. Um das Thema weiter in die Breite zu tragen, veranstaltet der Startup Verband gemeinsam mit dem Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit am 09.06.2022 zwischen 10:00 und 12:30 eine Konferenz zum Thema Sustainability4All: Die Zukunft & Nachhaltigkeit deutscher Startups. Auf euch warten spannende Paneldiskussionen und Workshops zu Themen wie Methoden & Tools zur Wirkungsmessung, Nachhaltigkeit in der Hochschul-Gründungsförderung, Sustainable Finance, etc. Darüber hinaus werden wir euch die Rolle von Nachhaltigkeit in der neuen Startup-Strategie der Bundesregierung und die Ergebnisse des Förderprojektes Sustainability4All vorstellen. Die Konferenz richtet sich an grüne Startups, Gründungsinteressent*innen, Investor*innen, Politikvertreter*innen und Unterstützer*innen. Nach der Anmeldung erhaltet ihr von uns weitere Informationen mit der genauen Agenda und dem Teilnahmelink.

Gründer des Jahres Award – Jetzt abstimmen!

Eure Stimmte zählt! Stimmt noch heute für den Gründer des Jahres Award ab. 

Beim Gründer des Jahres-Award 2022 handelt es sich um einen Publikumspreis, der bei dem Gründerkongress verliehen wird. In der Abstimmungsphase für den Award sammeln alle nominierten Startups fleißig Stimmen für sich und ihre Idee. Denn in fünf Kategorien (Food, Lifestyle, Female Empowerment, Sustainability, Technology & KI) werden fünf innovative Startups ausgezeichnet. Außerdem kürt eine renommierte Jury den Hauptgewinner*in und verleiht ihm*ihr den Gründer des Jahres-Award 2022. Der Hauptgewinner erhält zudem ein Preisgeld im Wert von 5.000 Euro. Die Gewinner werden am 20.05.2022 im Livestream des Gründerkongresses bekanntgegeben.

Großartige Startups sind dabei, Abstimmung ist noch bis heute möglich!

Recap: Meet & Green Impact Investing

Unser 6. Meet & Green war ein großer Erfolg! Nach 2 Jahren Pandemie ein Hybrid Event zu veranstalten haben wir vermisst, und wir waren begeistert namehafte Investoren (Ferry Heilemann, Christian Schad, Sebastian Heitmann) auf der Bühne und online (Tina Dreimann) dabei zu haben, die uns tiefere Einblicke ins Impact-Investing gebracht haben. Vielen Dank!

Wir hoffen alle Teilnehmer*innen konnten genauso viel mitnehmen wie wir, hier ein kurzes Recap:

  • Impact Innovation wird das Top-Thema der nächsten 10 Jahre und darüber hinaus sein!
  • Die Investmentdynamik in Impact-Themen ist in den letzten 2-3 Jahren deutlich gestiegen. Im Verhältnis zu sonstigen Investments immer noch zu klein, aber das ändert sich gerade signifikant!
  • Die Begrifflichkeiten und Methoden bei Startups im Bereich Nachhaltigkeit und Impact stecken noch in den Kinderschuhen, aber auch hier formieren sich sinnvolle Ansätze, die von Investoren genutzt werden.
  • Im Ökosystem vernetzen, Kontakte nutzen, Pitchen, Pitchen, Pitchen und das Feedback von Investoren*innen fokussiert aufnehmen und sich daran weiterentwickeln ist das Brot und Buttergeschäft von (Impact) Startups.

Glückwunsch an das grandiose Gewinner-Startup KTW Technology GmbH ! Und großes Danke auch an 3 würdige Finalisten: LARVEST, NORMCUT und RefresherBoxx.

Videoausschnitte vom Event könnt ihr wie gewohnt bald auf https://lnkd.in/ehxKu9Hd anschauen.